Sammy hat ein Zuhause gefunden

Aktualisiert: 3. Juni




Update: Unser Notfall Sammy hat ein Zuhause gefunden!!!


Notfall! Wer schenkt unserem Opi ein schönes Zuhause oder eine Pflegestelle?

Der 12 jährige Hunde-Opi (Appenzeller Sennen Hund) SAMMY sucht dringend ein ruhiges Zuhause oder eine Pflegestelle wo er im Kreise verständnisvoller, hundeerfahrener Menschen seinen restlichen Lebensabend verbringen darf. Sammy versteht die Welt nicht mehr und ist mit der Tierheimsituation völlig überfordert. Von Welpe an hat er bei seinem Frauchen gelebt, diese ist schwer erkrankt und kann sich nicht mehr um Sammy kümmern. Der Opi aber sehnt sich gerade jetzt nach einem menschlichen Partner, dem er vertrauen kann, der ihm viel Zuneigung gibt, ihm mit Streicheleinheiten verwöhnt und seine vielleicht nicht mehr allzu hohe Lebenserwartung akzeptiert. Wir wünschen uns für unseren lieben Sammy ein ruhiges Heim, bestenfalls mit einem kleinen Garten, wo er auch mal in der Sonne dösen kann. Sammy ist momentan übergewichtig und schafft nur kleine Spaziergänge. Mit Katzen versteht er sich lt. Vorbesitzer gut und mit Artgenossen ist er nach Sympathie verträglich, Kinder hat er im häuslichen Umfeld bisher nicht kennengelernt. Wer dem traurigen Sammy ein Zuhause oder eine Dauerpflegestelle schenken möchte, kann sich gerne per Mail (tierheim.lingen@online.de oder per PN) mit uns in Verbindung setzen oder ab Montag telefonisch unter 0591/66264.

Alte Hunde sind so besonders, wer jemals einen alten Hund begleitet hat wird dies bestätigen können. Bitte teilt Sammy, denn irgendwo muss es doch Menschen geben die mit dem Herzen sehen und sich nicht an seinem Alter stören.




881 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen